• Philippi

    Ahoi, an alle Seemänner und Landratten, an alle Wasserfans und Kreuzfahrer. Philippi stammt aus Hamburg und dieser schlichte wie außergewöhnliche Sitzhocker ist eine besondere Hommage an ihre Stadt ? ?das Tor zur Welt?. Der Kai-Hocker ist einem Poller nachempfunden, an dem Schiffe im Hafen vertäut werden.

    Wie in den Häfen der Welt oder an den Landungsbrücken in ihrer Hansestadt steht der Kai-Hocker für Vieles: er ist ein Zeichen des Aufbruchs, Neuanfangs, der Neugier, wie auch ein Symbol für das Ankommen, Bleiben, Innehalten. Er ruht in sich und ist stark wie ein Fels in der Brandung.

    Oder einfach gesagt: Wo ein Kai-Hocker steht, ist immer auch immer ein Stück Heimat gewiss!